Wenn einer der Beteiligten eine andere Staatsbürgerschaft hat

Eine Stiefkindadoption mit „Auslandsberührung“ liegt dann vor, wenn einer der Adoptionsbeteiligten eine andere als die deutsche Staatsangehörigkeit hat. Zu dem allgemeinen Adoptionsverfahren wird zusätzlich die Zentrale Adoptionsstelle beim zuständigen Landesjugendamt eingeschaltet und vor Ausspruch der Adoption durch das Familiengericht angehört (§ 11 AdVermiG). Das örtlich zuständige Familiengericht gibt Verfahren mit Auslandsberührung in der Regel an das Oberlandesgericht nach Frankfurt ab.